«Mit meiner E-Gitarre kann ich in der Band spielen und wir können auswärts auch auftreten.»

Kim

Leitbild


1. Leitidee

Aus der gemeinsamen Verantwortung der Eltern und der Schule für die Kinder ergibt sich die Notwendigkeit der Zusammenarbeit, welche gegenseitig Achtung, Gesprächs- und Informationsbereitschaft verlangt. Die Schülerinnen erleben, dass Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sich gemeinsam für ihre Bildung und gesunde Entwicklung einsetzen.

2. Organisationsformen der Zusammenarbeit zwischen der Schule und den Eltern

2.1 Schulbesuche

Schulbesuche sind in Absprache mit den Lehrkräften jederzeit möglich.

2.2 Besuchstage

Die Schule organisiert die regulären Besuchstage.

2.3 Elterngespräche

Elterngespräche werden vom Lehrplan gefordert und finden regelmässig statt.
Ausserordentliche Gespräche können von den Lehrpersonen und Eltern gewünscht werden.

2.4 Elternabende

Die Schule organisiert verschiedene Elternabende und informiert die Eltern über wesentliche Bereiche der Schulorganisation. Es finden Klassenelternabende, Stufenelternabende und Elternabende für alle Klassen statt.

2.5 Elternversammlung

Die Elternversammlung organisiert mindestens einmal pro Schuljahr eine Elternversammlung.
Die Themen / Traktanden werden von der Elternvereinigung in Zusammenarbeit mit der Schulleitung festgelegt.

2.6 Projekte und Anlässe

Die Eltern / Elternvereinigung können / sollen an Projekten und Anlässen Aufgaben in
Zusammenarbeit mit der Schule übernehmen.

3. Leitideen der Elternvereinigung

3.1 Eltern unterstützen die Schule in organisatorischen Belangen und in der schulpolitischen Situation.

 

3.2 Die Elternvereinigung fördert, entwickelt und pflegt den Dialog und die Zusammenarbeit zwischen den Schülerinnen, den Eltern und der Schule.

 

3.3 Die Elternvereinigung setzt sich ein für die Erhaltung der Mädchenschule als Werteschule des Klosters St. Katharinas und als schützenswertes Kulturgut der Stadt Wil.

 

3.4 Die Elternvereinigung pflegt den Austausch mit den anderen Elternvereinigungen der Stadt Wil.

4. Organisationsform der Elternvereinigung

4.1 Elternvereinigung

Interessierte Eltern der Mädchensekundarschule St. Katharina bilden die Elternvereinigung. Die Elternvereinigung trifft sich mindestens einmal pro Schuljahr zur Elternversammlung.

4.2 Elternleitungsteam

Das Elternleitungsteam (besonders interessierte und engagierte Eltern) bestimmt eine/-n Vorsitzende/-n, der/die die EV gegen innen und aussen vertritt. Diese Person organisiert ca. 5 Sitzungen pro Jahr und zeichnet sich verantwortlich für die Einladungen und die Traktanden. Die Sitzungstermine werden ins Jahresprogramm der Schule aufgenommen. Ausserordentliche Termine sind jederzeit möglich.

4.3 Information / Kommunikation

Die Ergebnisse der Sitzungen werden protokolliert und allen Mitgliedern, der Schulleitung und
der Schulkommission verteilt.

 

EV Kathi Leitbild  [PDF, 70.0 KB]

 

Um PDF Dateien zu lesen benötigen sie den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe.